Artikel-Schlagworte: „Rettungsdienst“

Kurz vor 4 Uhr wurden die Feuerwehren Bächingen, Ober- und Untermedlingen zu einer bereits seit knapp einer Stunde laufenden Personensuche südlich Gundelfingen nachalarmiert. Vermißt war ein 88-jähriger Mann, der nachmittags gegen 16 Uhr mit seinem Pkw zu einigen Besorgungen aufgebrochen, aber seither nicht zurückgekehrt war. Das Fahrzeug des Mannes wurde nachts an einem Parpklatz nahe eines Sees abgestellt aufgefunden. Daraufhin waren zunächst die örtlich zuständigen Feuerwehren Gundelfingen und Peterswörth alarmiert worden, um die Suche zu unterstützen. Beim Eintreffen der gegen 4 Uhr nachalarmierten Feuerwehren war der Vermißte gerade gefunden worden. Erfreulicherweise war der alte Herr wohlauf. Die Feuerwehren rückten anschließend wieder ein.

Bericht bei BS-Aktuell und der Donauzeitung.

Pkw liegt im GrabenMit dem Stichwort „THL 4 – drei Personen eingeklemmt“ erging am Montag, 14.02.2022, um 20:24 Uhr Alarm für die Feuerwehren Bächingen, Gundelfingen und Sontheim. Der Unfall hatte sich in einer Sackgasse nördlich der Gundelfinger Straße in Sontheim ereignet, welche noch keinen eigenen Namen hat und vor dem Siechenbach endet. Der Unfallwagen war mit drei Personen besetzt über das Ende der Straße hinausgefahren und etwa vier Meter in den Graben abgestürzt, wo er quer zum Bach zum Liegen kam. Kurz nach dem Eintreffen des Bächinger LF 8/6 kamen auch bereits von Sontheimer Seite mehrere Rettungsfahrzeuge heran, die nun anhand des Blaulichtes auf Sicht anfahren konnten.

Die Bächinger und Gundelfinger Feuerwehr unterstützten den Verletztentransport der glücklicherweise nicht eingeklemmten Insassen aus dem Unfallfahrzeug mit Material und Personal. Nach Abschluß dieser Arbeiten führte die örtlich zuständige Feuerwehr Sontheim den Einsatz zu Ende. Weitere Einzelheiten und Bilder finden Sie bei unseren Einsätzen.

Blick ins SuchgebietBereits am Freitag morgen hatte im Nachbarort eine großangelegte Personensuche nach einem seit Donnerstag vermißten 30-Jährigen begonnen. Dabei war eine große Suchmannschaft zu Lande, zu Wasser und in der Luft unterwegs, auch in Bächingen. Die Hunde fanden abends zwei Endpunkte ihrer Fährten, einen auf Bächinger und einen auf Gundelfinger Flur. Am Samstag erging auf Anforderung der Polizei gegen 10:20 Uhr Alarm für die anliegenden Feuerwehren Bächingen und Gundelfingen sowie die DLRG Dillingen und die Drohnenflieger des BRK-Kreisverbandes Augsburg. Es ging nun insbesondere darum, die Umgebung der von den Hunden verwiesenen Endpunkte der Fährten intensiv abzusuchen. Gegen 14 Uhr waren schließlich sämtliche Suchgebiete mit negativem Ergebnis kontrolliert worden. 

Weitere Einzelheiten erfahren Sie bei unseren Einsätzen.

Erneut wurde die Feuerwehren Bächingen und Medlingen zum Rettungseinsatz nach Bächingen gerufen, an diesem Samstag um 8:18 Uhr. Das Einsatzstichwort lautete „Kreislaufstillstand“, eines der wenigen Meldebilder, bei denen der Einsatz der örtlichen Feuerwehr zur Überbrückung der Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes lebensrettend sein kann. Einsatzende für die Feuerwehr war gegen 9:15 Uhr, der Rettungsdienst war noch länger vor Ort.

Am 13.03.2020 fanden zwei voneinander unabhängige Rettungseinsätze in Bächingen statt, zu denen auch die Feuerwehr alarmiert wurde.

Einsatz 2/2020, Alarmzeit 12:28 Uhr
Neben dem Rettungsdienst wurden auch die Bächinger und Obermedlinger Feuerwehr mit dem Stichwort „Kreislaufstillstand / Reanimation“ zu einem Einsatz in Bächingen alarmiert. Rettungsdienstlich ausgebildete Bächinger Feuerwehrleute begaben sich schnellstmöglich per Privat-Pkw an die Einsatzstelle und führten die bereits von Verwandten eingeleiteten lebenserhaltenden Maßnahmen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes fort. Der Patient konnte erfolgreich wiederbelebt werden und wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus Günzburg verbracht.

Einsatz 3/2020, Alarmzeit 19:35 Uhr
Bei der zweiten Alarmierung an diesem Freitag handelte es um eine eilige Tragehilfe. Der im Moment nicht gehfähige Patient wurde aus seiner mißlichen Situation befreit und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert.

Nächste Termine
  • Keine Termine.
Terminkalender
November 2022
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930EC
Zufallsbilder
Kügele rein
Nützliche Links