Artikel-Schlagworte: „Jahreshauptversammlung“

Bild v.l.n.r.: KBI Tratzmiller, 1. Vors. Bunk, Kdt. Moosdiele, neuer 1. Vors. Schaufelberger, Carmen Rommel, KBM Kleiber, Ralf Lindenmayer, neue 2. Vors. Nusser, Bgm. Grandel.

Bild v.l.n.r.: KBI Tratzmiller, 1. Vors. Bunk, Kdt. Moosdiele, neuer 1. Vors. Schaufelberger, Carmen Rommel, KBM Kleiber, Ralf Lindenmayer, neue 2. Vors. Nusser, Bgm. Grandel.

(lk) Zur 36. Generalversammlung des Feuerwehrvereins und der Freiwilligen Feuerwehr Bächingen konnte der 1. Vorsitzende Tobias Bunk neben Bürgermeister Roland Grandel viele aktive Feuerwehrfrauen und –männer, sowie die Jugendfeuerwehr begrüßen.

In seinem Bericht über das Vereinsjahr 2019 ließ er die zurückliegenden Ereignisse, besonders den Tag der offenen Tür im Rahmen der groß angelegten Aktionswoche des Feuerwehrverbandes im September, gedanklich Revue passieren. Für 25 Jahre fördernde Mitgliedschaft im Feuerwehrverein konnte Vorsitzender Tobias Bunk Carmen Rommel sowie Walter Unseld gratulieren.

Zur aktiven Wehr berichtete Kommandant Michael Moosdiele über die sechs Einsätze des vergangenen Jahres. Neben Personalstärke und der Tagesalarmierbarkeit waren auch verschiedene Übungen und Lehrgänge vor Ort, im Landkreis und auf der Feuerwehrschule Thema seines Berichtes. Diesen Beitrag weiterlesen »

Der Feuerwehrverein und die Freiwillige Feuerwehr Bächingen a.d. Brenz halten am Freitag, den 17. Januar 2020 wieder ihre Jahreshauptversammlung im VfB Sportheim ab. Beginn ist um 19:30 Uhr.

Alle an der Feuerwehrarbeit interessierten Einwohner sind hierzu herzlich eingeladen. Die Feuerwehrkameraden treffen sich in Uniform.

Tagesordnung

  1. Begrüßung und Bericht der 1. Vorsitzenden
  2. Bericht der Schriftführerin
  3. Bericht des Kassenwarts
  4. Entlastung
  5. Bericht des Kommandanten zum Feuerwehrdienst
  6. Bericht des Jugendwarts zur Jugendfeuerwehr
  7. Themen der Kreisbrandinspektion
  8. Wahlen
  9. Wünsche und Anträge

Feuerwehrverein und Freiwillige Feuerwehr Bächingen a.d. Brenz laden am Freitag, 25. Januar 2019 im VfB-Sportheim zur Jahreshauptversammlung ein, die um 19:30 Uhr beginnt. Alle an der Feuerwehrarbeit interessierten Einwohner sind hierzu herzlich eingeladen. Die Feuerwehrkameraden treffen sich in Uniform.

Tagesordnung

  1. Begrüßung und Bericht des 1. Vorsitzenden
  2. Bericht der Schriftführerin
  3. Bericht des Kassierers
  4. Entlastung
  5. Bericht des Kommandanten zum Feuerwehrdienst
  6. Bericht des Jugendwartes zur Jugendfeuerwehr
  7. Themen der Kreisbrandinspektion
  8. Wünsche und Anträge

Feuerwehrverein und Freiwillige Feuerwehr Bächingen a.d. Brenz laden am Freitag, 26. Januar 2018 im VfB-Sportheim zur Jahreshauptversammlung ein, die um 19:30 Uhr beginnt. Alle an der Feuerwehrarbeit interessierten Einwohner sind hierzu herzlich eingeladen. Die Feuerwehrkameraden treffen sich in Uniform.

Tagesordnung

  1. Begrüßung und Bericht des 1. Vorsitzenden
  2. Bericht der Schriftführerin
  3. Bericht des Kassierers
  4. Entlastung
  5. Bericht des Kommandanten zum Feuerwehrdienst
  6. Bericht des Kommandanten zur Jugendfeuerwehr
  7. Themen der Kreisbrandinspektion
  8. Ehrung von Werner Grandel für 40-jährigen aktiven Feuerwehrdienst
  9. Wünsche und Anträge

An der Hauptversammlung von Feuerwehrverein und Freiwilliger Feuerwehr Bächingen a.d. Brenz am 17.03.2017 fanden Wahlen statt, genauer gesagt, die Wahl des Stv. Kommandanten, die weitere nach sich zog. Stefan Buntz, unser bisheriger Stv. Kdt., stellte sich nach zwölf Jahren nicht mehr zur Wiederwahl, so mußte ein geeigneter Ersatzkandidat gefunden werden. Das stellte sich als schwieriges Unterfangen heraus, denn so auf Anhieb verfiel keiner der Befragten spontan in Verzückung.

  • Schließlich konnte Stefan Brunner, der bisherige Schriftführer des Vereins, für die Kandidatur gewonnen werden. Bedingung war aber, daß ansonsten keine weiteren Ämter im Hause Brunner verbleiben.
  • So mußte für die 1. Vorsitzende des Vereins, Lisa Brunner, ein Nachfolger gefunden werden. Hierfür stellte sich der bisherige 2. Vorsitzende des Vereins, Tobias Bunk, zur Verfügung.
  • Folglich mußte auch ein neuer 2. Vorsitzender gewählt werden. Für diesen Posten hatte Jochen Schaufelberger seine Mitarbeit zugesagt, der bisher in der Vorstandschaft keine Funktion innehatte.
  • Damit die Vorstandschaft wieder arbeitsfähig wurde, benötigte man außerdem noch einen Nachfolger für die Aufgabe des Schriftführers, wofür sich Lisa Kastler bereiterklärte.

Über die von der Vorstandschaft vorgeschlagenen Kandidaten hinaus gab es keine weiteren Vorschläge aus der Versammlung. Die Wahlen für die jeweiligen Aufgaben führten zu größter Zustimmung für die aufgestellten Bewerber, so daß wir allen zur Wahl gratulieren und für ihre neuen Aufgaben viel Erfolg wünschen können.