Artikel-Schlagworte: „Brenz“

Gegen 16:30 Uhr ging die zweite Alarmierung an diesem Freitag ein, diesmal zu einer Personensuche an der Brenz. Ein Bächinger wurde zuletzt auf seinem Fahrrad gesehen, wie er am Donnerstag zwischen 22 und 23 Uhr von Sontheim Richtung Bächingen unterwegs war. Dort kam er aber nicht an. Nachdem die Angehörigen bereits den ganzen Tag gesucht hatten, wurde nachmittags die Polizei hinzugezogen, die das Fahrrad an der Brenzböschung fand. Anschließend erging Großalarm für viele Blaulichtorganisationen in der weiteren Umgebung.

Die beidseitige Absuche der Brenzufer und der anliegenden Grundstücke zu Fuß, vom Wasser und von der Luft aus brachte bis in die Dunkelheit hinein kein positives Ergebnis. Mit Stand 20:15 Uhr sind noch die Rettungshunde unterwegs, die mit ihren feinen Nasen mehr Chancen bei Nacht haben.

Nachtrag 13.02.2024:
Am Samstag, dem 10.02., fanden weitere Absuchen der Brenz durch die Wasserrettung statt, blieben aber ebenfalls erfolglos. Am Montag, dem 12.02., suchten Polizeitaucher in der Brenz. Dabei wurde der Vermißte unter Wasser gefunden und mit Unterstützung der Feuerwehr Gundelfingen und der Wasserrettung geborgen.

Weiteres finden Sie bei unseren Einsätzen.

Erste ProberundenJetzt hat es wieder einmal geklappt: am Samstag, 16.07.2022, konnte die Bächinger Feuerwehrmarine wieder in See bzw. in die Brenz stechen. Die Route führte von Hermaringen über Bergenweiler, Brenz und Sontheim. Normalerweise wäre der letzte Ausstieg am Festplatz in Bächingen gewesen, im letzten Abschnitt hielt sich aber eine Schwanenfamilie auf, deren Altvögel nicht sonderlich freundlich auf fremde Wasserfahrzeuge reagieren. Um keine unangenehmen Begegnungen zu provozieren, erfolgte der Ausstieg vorher.

Für die Organisation und Durchführung der Bootsfahrt und die Bereitstellung der Fahrzeuge bedanken wir uns ganz herzlich bei der Familie Schaufelberger!

Die Bilder des Tages finden Sie hier: Kanutour 2022.

Auf vielfachen Wunsch veranstaltet die Jugendfeuerwehr am Samstag, 15.07. wieder eine Kanutour auf der Brenz. Die Einzelheiten sind dem Anmeldungsschreiben zu entnehmen. Bitte werft den Abschnitt mit der Anmeldung bis spätestens Montag, 10.07. beim Kommandanten in den Briefkasten.

Unser herzlicher Dank gilt der Familie Schaufelberger für die Führung der Tour und dem Günzburger Kanuclub für die Ausleihe der Fahrzeuge.

Nach dem MittagessenDie Jugendfeuerwehr machte sich am Samstag, 14.01.2017 wieder auf, um die ausgedienten Christbäume im Ortsgebiet einzusammeln und der Weiterverwertung zuzuführen. Zwölf Helfer mit drei Traktorgespannen brachen gegen 10:20 Uhr vom Feuerwehrhaus auf, zogen ihre Runden durch Bächingen und luden die meist schon bereitgestellten Bäume auf die Wagen. Für die Jugendfeuerwehr gab es dabei meist eine kleine Spende, herzlichen Dank dafür!

Kurz nach 12 Uhr stand das Mittagessen bereit, und die Helfer steuerten das Feuerwehrhaus an. Nach der gemeinsamen Stärkung konnten dann nachmittags die mit Bäumen vollbeladenen Anhänger in Brenz abgeladen werden. Dort war der Häckselplatz eingerichtet, wohin auch aus Sontheim und Brenz Bäume der dortigen Sammlung angeliefert wurden. Mit knapp vier Wagenladungen war der Bächinger Teil abgeliefert und gegen 14 Uhr Feierabend, gerade rechtzeitig, bevor es mächtig das Schneien anfing.

Die Bilder der Aktion finden Sie hier: Christbaumsammlung.

WasserübergabeAm frühen Donnerstagmorgen gegen 0:30 Uhr ging Alarm für die Feuerwehr Obermedlingen ein; gemeldet waren brennende Strohballen Richtung Bächingen. Das Feuer war auf der Anfahrt bereits weithin sichtbar. Die Strohballen wurden mit Hilfe eines Radladers auseinandergerissen und abgelöscht. Weil es dort keine naheliegende Wasserversorgung gab, forderte der Einsatzleiter das Löschgruppenfahrzeug aus Bächingen als Verstärkung nach. So alarmierte die Leitstelle um 1:12 Uhr die Feuerwehr Bächingen. Beide Fahrzeuge rückten vollbesetzt aus. Das LF 8/6 pendelte als Wasserlieferant zwischen Ort und Einsatzstelle, das TSF richtete an einem Hydranten eine Wassertankstelle ein. Nach vier Fuhren war das Feuer letztendlich abgelöscht und der Einsatz gegen 2:00 Uhr beendet.
Sowohl aus Giengen als auch aus Dillingen war eine Streife der Polizei angefahren. Da sich der Einsatz auf Sontheimer Gemeindegebiet abgespielt hatte, wurde der dortige Kommandant in Kenntnis gesetzt.

Weitere Bilder gibt es hier: Einsätze.

Nächste Termine
  • Keine Termine.
Terminkalender
Februar 2024
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829EC
Zufallsbilder
Mittagessen
Nützliche Links