Nach den Erfahrungen beim Großbrand vor einem Jahr werden nun einige Erkenntnisse daraus umgesetzt. Eine davon ist es, daß die fahrzeugeigene Heizung unseres Löschgruppenfahrzeuges nicht in der Lage ist, die Kabine ausreichend zu beheizen. Diese Heizung ist ursprünglich nämlich für eine zwei- oder dreisitzige Kabine gedacht und nicht für den dreifachen Rauminhalt, wie ihn die Doppelkabine eines Löschfahrzeugs aufweist. Bei diversen Wintereinsätzen der letzten Jahre bibberte die Besatzung teilweise mehrere Stunden ohne genügende Aufwärmmöglichkeit. Aus diesem Grund geht das LF 8/6 am 22.01.2018 in die Werkstatt und erhält eine umgangssprachlich sog. „Standheizung“, genauer eine Luftheizung, die im Grunde einen mit Kraftstoff betriebenen Heizlüfter darstellt, welcher direkt die Kabinenluft beheizt. Wir rechnen bis Mittwoch oder Donnerstag mit der Rückkehr an den Standort.

Kommentieren

Nächste Termine
Terminkalender
Januar 2018
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031EC
Zufallsbilder
Abbau!
Nützliche Links