Aufgabenbereiche der Feuerwehr(fb) Am Freitag, 28.10.2011, stand den Vorschulkindern des Bächinger Kindergartens „Storchennest“ ein besonders spannender Vormittag ins Haus. Die Feuerwehr hatte sich – mit anschaulichen Bildern aus dem Feuerwehralltag, zahlreichen Versuchen und sogar einem Übungstelefon für Notrufe – zur Brandschutzerziehung angekündigt.

Gegen 9 Uhr war es dann soweit. Die Gruppe der Vorschulkinder fand sich mit ihren Erzieherinnen im Foyer des Kindergartens ein, wo sich die vier Ausbilder der Bächinger Feuerwehr ihnen vorstellten. Dabei wurde deutlich, dass die Feuerwehrangehörigen ihren Dienst nicht hauptberuflich, sondern freiwillig verrichten, sozusagen als Hobby neben dem eigentlichen Beruf.

Danach durften die Kinder die Aufgaben der Feuerwehr anhand von Bildern erklären und von ihren eigenen Erfahrungen mit Feuer erzählen. Von Beginn an gefiel den Feuerwehrleuten die rege Teilnahme der Vorschulkinder, die bis zum Ende des Unterrichts eine erfolgreiche Ausbildung ermöglichte. Nach den Erfahrungsberichten erfolgte erneut ein theoretischer Teil: Nutzen und Gefahren beim Umgang mit Feuer. Jedes Kind durfte den Feuerwehrmännern zeigen, dass es durch die Vorarbeit der Erzieherinnen gelernt hatte, wie man ein Streichholz richtig handhabt. Während den Kindern früher das Benutzen von Streichhölzern verboten wurde, tendiert die Erziehung heutzutage eher zum Lehren des richtigen Umgangs, um dem Verbotenen den Reiz zu nehmen.

NotruftelefonNach der Vorstellung verschiedener Löschmethoden verfolgten die Kinder gespannt die Versuche zum Brennverhalten von Haaren und verschiedenen Kleidungsstücken. Alle waren erstaunt, wie schnell es zu einem Feuer kommen kann. In einem Brandfall zu Hause, lernten die Kinder, können Rauchmelder Leben retten. Wenn möglich, muss nach Entdeckung des Feuers ein Notruf richtig abgesetzt werden. An einem Übungstelefon simulierten die Ausbilder die Arbeit eines Leitstellendisponenten, dem die Kinder ihre Notlage schilderten.

Vorführung PersonensucheWie es im Notfall weitergeht, zeigten die Ausbilder unter anderem mit einer kleinen Handsirene, stellvertretend für die Alarmierung der Feuerwehr. Zwei Feuerwehrleute legten nun Schritt für Schritt ihre Schutzkleidung an und demonstrierten vor Ort den Verlauf einer Personenrettung. Den Kindern gefiel dieses Übungsszenario besonders gut, denn endlich hatten sie die Gelegenheit, einen echten Feuerwehrmann zu sehen und sogar seine Ausrüstung in die Hand zu nehmen.

Die Bilder dieses Tages finden Sie hier.

Kommentieren

Nächste Termine
  • Keine Termine.
Terminkalender
November 2022
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930EC
Zufallsbilder
Die Dampfmaschine
Nützliche Links