Brand kurz nach dem Eintreffen

Zum Brand eines Wohnhauses im Schelmenheckweg wurden die Feuerwehren Bächingen, Obermedlingen und Lauingen gegen 03:17 Uhr alarmiert. Der Hausbesitzer wurde glücklicherweise von seinen Hunden geweckt, wodurch er auf das Feuer aufmerksam wurde und das Haus verlassen konnte. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehrleute konnte das Übergreifen des Feuers über die Außenfassade auf das Dach in letzter Minute verhindert werden.

Nicht gerettet werden konnte der brennende Raum, der beim Eintreffen der Feuerwehren bereits im Vollbrand stand. Auch der Rauch hatte sich bereits durch mehrere zum Zeitpunkt des Brandes offene Türen überall ausgebreitet.

Einen Bericht zum Einsatz finden Sie bei unseren Einsätzen, den Presseartikel bei der Donauzeitung. Die Pressemitteilung der Polizei zur Brandursache: Polizeibericht.

Anläßlich dieses tragischen Ereignisses empfehlen wir Ihnen noch einmal nachdrücklich die Ausstattung Ihres Hauses mit Rauchmeldern (idealerweise untereinander über Kabel oder Funk vernetzt). Außerdem empfehlen wir, im Haus alle Türen nach Möglichkeit geschlossen zu halten, da sie so im Falle eines Brandes die Ausbreitung von Feuer und Rauch eindämmen und den Schaden merklich verringern können.

Kommentieren

Nächste Termine
  • Keine Termine.
Terminkalender
November 2022
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930EC
Zufallsbilder
Gebläse für das Tragluftdach
Nützliche Links